Umgang mit dem Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden, Zahnarztpraxen weiterhin für Sie geöffnet zu lassen. Ihre Arzttermine dürfen Sie trotz der aktuellen Ausgangsbeschränkung wahrnehmen.

Wir bitten Sie, die Abstands- und Sicherheitsregeln bei Ihrem Termin in unserer Praxis einzuhalten. Bitte nutzen sie die Händedesinfektion im Treppenhaus und verzichten sie auf mehrere Begleitpersonen. Sollten Sie bereits mit dem Coronavirus infiziert sein oder typische Symptome aufweisen, muss Ihr Termin verschoben werden! Bitte kontaktieren Sie uns hierzu telefonisch vorab.

In den Medien kursiert derzeit das Gerücht, es könne in Arztpraxen zu einer leichteren Ansteckung kommen.

Dies ist nicht der Fall!

Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie sich an unsterilen Oberflächen (im Aufzug, an Einkaufswägen oder beim direkten Kontakt mit Personen) infizieren können. Wir sind immer auf potenziell infektiöse Fälle eingestellt (auch schon vor dem Coronavirus) und unser Personal trägt entsprechende medizinische Schutzkleidung, um Sie und uns zu schützen.